Schanes GmbH

NEU: Mobileye® 8 Connect™

Fahrerassistenzsystem und Unfallprävention zum Nachrüsten von Autos bzw. Transportern für mehr Sicherheit.

Mobileye® 8 Connect™

  • Fußgängererkennung bei Nacht
  • Erkennung von Tieren
  • Vorausschauende Kollisionswarnung
  • Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige und Verkehrszeichenerkennung
  • Spurhaltewarnung
  • Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung

mehr Infos und Videos zu Mobileye® 8 Connect™

Webfleet Solutions LINK 201 jetzt -45% Promo

TomTom LINK 201

*** Kauf: 45% Rabatt auf den Hardware-Kaufpreis bzw. Miete: 15% Rabatt des Listenpreises auf die monatliche Mietgebühr. (Promo Code: 2019Q4-LINK201)

Förderung: Mobileye® Shield+™ Abbiegeassistenzsystem

Die Förderung für den Abbiegeassistent ist ab 2. Sept. 2019 bis max 31.Dez.2024 verfügbar. Förderung Rechts-Abbiegeassistenzsysteme
Alle Infos und Dokumente zur österreichischen Förderung des Rechts-Abbiegeassistenzsystem finden Sie hier. Mobileye® Shield+™ Abbiegeassistent und Unfallpräventionssystem gibt es mit 2 oder mit 3 Kameras. mehr Infos

NEU: TomTom LINK 340 Asset tracking excl. MwSt. € 149,- zzgl. WEBFLEET Gebühr

Ideal für Sattelauflieger, LKW-Anhänger, Bagger, PKW Anhänger, Sonderfahrzeuge, Putzmaschinen, Trailer-Anhänger, Kombinierten Verkehr, Planenauflieger, Containerauflieger, Kofferauflieger, Kühlgutauflieger, Schubbodenauflieger, uvm. TomTom LINK 340 Asset tracking Promo

Pressebericht v. 19.09.2019: TomTom Telematics startet Asset Tracking – das Monitoring-Tool für den gesamten Unternehmensfuhrpark

TomTom Telematics startet Asset Tracking – das Monitoring-Tool für den gesamten Unternehmensfuhrpark

Transport-, Bau- und Landwirtschaftsunternehmen können jetzt neben Zugmaschinen auch den Status von Anhängern, Generatoren und weiteren Fuhrparkbestandteilen überprüfen. TomTom Telematics hat seine Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET offiziell um ein neues Feature erweitert. Asset Tracking gibt Unternehmen einen Überblick über die Position und Nutzung zusätzlicher Assets ihrer Flotte, wie Anhänger, Generatoren und weiterem Equipment. Über eine einzige Benutzeroberfläche werden die Positionen von Fahrzeugen und Assets in einer übersichtlichen Kartenansicht angezeigt. Benutzer können auf Wunsch benachrichtigt werden, wenn ein Asset verwendet wird, wenn es einen bestimmten Bereich verlässt oder wenn eine Bewegung erkannt wird. Dies trägt dazu bei, sowohl das Diebstahlrisiko als auch die Wahrscheinlichkeit einer unsachgemäßen Verwendung zu verringern. Benachrichtigungen können auch so eingerichtet werden, dass der Benutzer bei Wartungsbedarf benachrichtigt wird, was dazu dient, den Wert des Assetszu erhalten. „Unser Fokus liegt immer darauf, unseren Kunden Einblicke zu geben und den Arbeitsprozess einfacher, sicherer und effizienter zu gestalten“, sagt Paul Verheijen, VP Product Management, TomTom Telematics. „Genau das ist es, was das Asset Tracking leistet.“ Der Benutzer kann in Sekundenschnelle den Standort jedes einzelnen Objektes herausfinden, unabhängig davon, ob er sich am selben Ort befindet oder nicht. Wenn Benutzer mehr Details wünschen, können sie rund um die Uhr Sofortberichte erhalten, die die aktuelle Position, den Fahrtverlauf, die Wartung, die Eingabe und alle anderen Details zur Nutzung des Equipments auflisten. Und Benutzer können eine Wartungsmeldung basierend auf dem Kilometerzähler, der Betriebszeit oder der Zeit seit der letzten Wartung einrichten – was auch immer am besten geeignet ist, um zu beurteilen, ob ein bestimmtes Objekt gewartet werden muss. „Im Wesentlichen bietet Asset Tracking eine Vielzahl von Funktionalitäten, die den Benutzer dabei unterstützen, den größtmöglichen Wert und die höchste Produktivität aus jedem einzelnen Objekt herauszuholen.“ mehr Infos

NEU: WEBFLEET® 3.6 ist da

  • Verbleibende Reichweite
    Optimieren Sie Ihre Planung, indem Sie unter Beachtung der aktuellen Verkehrslage und ggf. der Restlenkzeit des Fahrers ermitteln, welche Orte innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden können.
  • Zusätzliche Funktionen für FMS-Daten von Lkw und Bussen
    Sie können unnötige Kosten vermeiden und die Gesamtbetriebskosten senken, indem Sie gezielt eingreifen, wenn Benachrichtigungen zu einem niedrigen AdBlue-Stand und einer hohen Motortemperatur eingehen (sofern verfügbar).
  • PRO 2020: Whitelisting von Fahrerkarten
    Verbessern Sie die Genauigkeit des Reportings, indem Sie die Fahreridentifikation auf dem PRO 2020 nur mit registrierten Fahrerkarten zulassen. Software-Update erforderlich (nur LINK 710).
  • Verbesserungen: Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Ansichten zu WEBFLEET mitteilen. Die folgenden Funktionen wurden auf Grundlage Ihres Feedbacks implementiert:

    >>
    Aufträge: Löschen mehrerer Aufträge auf einmal.
    >> Aufträge: Anpassen des Auftragsablaufs an Ihre internen Prozesse.
    >>
    LINK.connect: Konfigurieren Ihres Drittanbieter-Zubehörs für Ihren LINK 410/510.

    >>
    Löschen abgelaufener Fahrzeuge: Bessere Übersichtlichkeit durch das Löschen von Fahrzeugen, die in Ihrem Fuhrpark nicht mehr betrieben werden.

NEU: „Webfleet Solutions“

TomTom Telematics wird zu Webfleet Solutions

Pressebericht: 09.09.2019 Bridgestone gibt neuen Firmennamen „Webfleet Solutions“ für sein kürzlich erworbenes Telematik-Geschäft bekannt

Bridgestone gibt neuen Firmennamen „Webfleet Solutions“ für sein kürzlich erworbenes Telematik-Geschäft bekannt

Auf dem Markt in EMEA sind bereits über 1,2 Millionen Fahrzeuge mit Mobilitätsabonnements und Flottenlösungen unterwegs.

Nach der Übernahme von TomTom Telematics durch Bridgestone Europe (Bridgestone) am 01. April 2019 hat der Reifenhersteller bekannt gegeben, dass der Firmenname von TomTom Telematics ab dem 01. Oktober 2019 zu „Webfleet Solutions“ geändert wird.

Die Übernahme von TomTom Telematics wurde durch das Engagement von Bridgestone begründet, seine digitalen Fähigkeiten im Rahmen des steten Wandels vom Premium-Reifenhersteller hin zu einem führenden Anbieter von Mobilitätslösungen zu stärken. Das neue Unternehmen von Bridgestone ist Europas führender Anbieter von Flottenlösungen – eine Branche mit zweistelligen Wachstumsraten.

Der Erwerb hat die Position von Bridgestone im Bereich datenbasierter Lösungen gestärkt, die den Flottenbetrieb effektiver und effizienter machen. Das neu benannte „Webfleet Solutions“ spiegelt das Bestreben von Bridgestone wider, seinen Kunden ein breiteres Spektrum an digitalen Mobilitäts- und Flottenlösungen anzubieten und seine weltweite Führungsposition zu behaupten. Dabei ist die Neubenennung von der zentralen Lösungsplattform WEBFLEET inspiriert, die seit 20 Jahren führende Telematik für Flotten anbietet. Das Geschäft in EMEA bedient dabei mittlerweile über 1,2 Millionen Fahrzeuge mit Mobilitätsabonnements und Flottenlösungen.

Als wir Anfang des Jahres ‚Webfleet Solutions‘ übernommen haben, haben wir ein leistungsstarkes Lösungsportfolio für Flotten geschaffen. Gemeinsam verfügen wir über alle Möglichkeiten, um in einem unglaublich spannenden, schnell wachsenden und innovativen Bereich der Mobilität führend zu agieren. Wir sind bestrebt und verfügen über die Technologie, die Ressourcen sowie die Daten und Erkenntnisse – unterstützt durch unsere Mitarbeiter und ihr unvergleichliches Fachwissen, sagt Paolo Ferrari, CEO und Präsident von Bridgestone EMEA. Da neue Welten vernetzter und autonomer Mobilität schnell zur Realität werden, gewährleisten Bridgestone und ‚Webfleet Solutions‘ gemeinsam, dass unsere Kunden jeden möglichen Nutzen aus dieser neuen Ära ziehen können.

Die Teams von Bridgestone und „Webfleet Solutions“ werden weiterhin neue Möglichkeiten nutzen und gemeinsam Innovationen entwickeln, wie sie es seit der ersten Bestätigung der Übernahme getan haben, um ihren Kunden zukünftiges Wachstum und Mehrwert zu bieten.

mehr

Info: Schanes GmbH

Mit unserer über 15 jährigen Erfahrung und Kompetenz im Bereich IT Handel und Komfort und Sicherheit auf der Straße bieten wir Produkte wie Navigationsgeräte, Telematiksysteme, Rückfahrkameras, Unfallpräventionslösungen bis hin zum Abbiegeassistent (toter Winkel Assistent), sowie IT Produkte wie z.B.: Notebooks, PC, Drucker, Supplies uvm..

Wir arbeiten mit den Produkten folgender Hersteller wie APC, HP, Hewlett Packard Enterprise, Iiyama, Lenovo, Logitech, Mobileye, Samsung, TomTom, TomTom Telematics a Bridgestone company, und Trusted.

Wir helfen Ihnen mit unserem Service und Beratung die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Produkt Impressionen:

Aktuelles

NEU: TomTom Telematics PRO 8375

  • 7 Zoll (17,78 cm) Displaydiagonale
  • WiFi-Unterstützung, Bluetooth, NFC und 4G-Modem
  • LKW-spezifische Routenführung
  • Eingabe fahrezeugspezifischer Daten (Höhe, Breite, Länge…)
  • Robust, wasser- und staubgeschützt (MIL-STD810G, IP54)

TomTom PRO 8375 TRUCK
TomTom PRO 8375

NEU: TomTom Telematics LINK 710 GPS Telematikbox

  • Lenkzeiten
  • Ruhezeiten
  • LKW-spezifische Routenführung
  • Kilometerstände
  • Positionsdaten

TomTom LINK 710

NEU: WEBFLEET® 3.6

  • Erweiterte Integrationsmöglichkeiten
  • Einfache Verwaltung
  • von verschiedensten Endgeräten
  • Einfaches, klares Design
  • Benutzerfreundlichkeit
  • innovative SaaS-Lösung

WEBFLEET® 3.6