Austria - Wiener Neustadt

Matzendorf - Hölles

Mo - DO: 9:00 - 16:00

Fr: 9:00 - 12:00

LINK 740 GPS Telematikbox - auf Lager - sofort Lieferbar!**

LINK 740 zeigt in der WEBFLEET Plattform alle wichtigen Infos zu Ihren Fahrzeugen.

Artikel Nr.: 10853
Herstellernummer: 1KX4.002.00.1

EAN Barcode: 0636926103374

 299,00 excl MwSt.  358,80 incl.MwSt.

LINK 740 Telematik Blackbox wird im Fahrzeug fix verkabelt und bietet dadurch große Erweiterungsmöglichkeiten. Die LINK Box 740 hat eine Vielzahl an Ein- und Ausgängen, dies ermöglicht den Zugriff auf das Fahrzeug, sowie das Abgreifen wertvoller Informationen aus dem Fahrzeug.

Wenn eine sehr genaue Position benötigt wird, ist es möglich den LINK 740 mit einer GNSS Antenne auszustatten. Des Weiteren gibt es für sehr genaue Spurdaten die Tarifoption „HD-Tracking“. Aber selbst im Standardservice werden die Spurdaten schon alle 10 Sekunden generiert.

Für Fahrtaufzeichnungen Geschäftsfahrt / Privatfahrt gibt es mehrere Optionen, wie z.B. per Logbook App, oder über einen kleinen Schalter Private Button und auch die Möglichkeit den PRO 2020 der verkabelt am LINK 740 angeschlossen wird, zu verwenden.

Mit dem PRO 2020 kann sich das fahrende Personal einfach mit RFID Chips anmelden und sich für die Fahrt registrieren – sehr wichtiger Punkt bei Poolfahrzeugen. Der kleine PRO 2020 mit 2,5“ Display kann aber auch für Arbeitszeit Erfassung verwendet werden und er zeigt wichtige Information zu OptiDrive360° (direktes Fahrerfeedback).

Mit LCS-100 Sensoren ist es möglich, den Echtkilometerstand und Wartungsinformationen aus dem Fahrzeug in WEBFLEET zu übertragen – gemeinsam mit dem WEBFLEET Wartungsmodul spart Ihnen dies viel Zeit bei der Verwaltung von Wartungen und Services – und es geht ihnen auch kein Kilometer mehr in Ihren Aufzeichnungen ab.

Bei Fahrzeugen mit digitalen Tachographen kann das EU-Kontrollgerät direkt an die LINK 740 Telematik-Einheit angeschlossen werden. So können Fahrerkarteninformationen angezeigt oder sogar digitale Tachograph Massenspeicher- und Fahrerkartendaten aus der Ferne und automatisch heruntergeladen werden (RDL). Mit dem Tachomanager Plus Modul erhalten Sie auch die Restlenkzeiten und verwalten ohne Aufwand die gesetzliche Verpflichtung der Tachoarchivierung.
Wenn das Fahrzeug FMS Daten bereitstellt, können diese in der WEBFLEET Plattform angezeigt werden, diese sind z.B.: Nebenantrieb, Treibstoff, AdBlue usw.

LINK 740 GPS-Empfänger sind für Fahrzeuge mit 12 Volt und 24 Volt geeignet.

Verwendet wird der LINK 740 meist bei LKW, PKW, LCV, Sattelzügen, Betonmischer, Bussen, Einsatzfahrzeugen und Baumaschinen.

Der LINK 740 ist auch kompatibel mit PRO Driver Terminal PRO 7350, PRO 7350 TRUCK, PRO 8375, PRO 8375 TRUCK, PRO 8475 und PRO 8475 TRUCK und der WEBFLEET WORK App. So können Sie einfach das Auftragsmanagement von WEBFLEET nutzen, und das fahrende Personal erhält mit den Aufträgen auch gleich die genauen Geodaten für die Navigation übermittelt – somit muss nicht manuell navigiert werden.
In der WEBFLEET Plattform können Sie diese Daten übersichtlich einsehen, auswerten und einfach abfragen. Die Reports können manuell abgerufen werden, aber auch automatisch per E-Mail versendet werden, als Dateiformat stehen Ihnen XLS, CSV und PDF zur Verfügung.

Wie Sie sehen, ist die LINK 740 die perfekte Telematik Hardware für WEBFLEET.

Voraussetzung für die Nutzung des LINK 740 ist ein entsprechendes, kostenpflichtiges WEBFLEET Abonnement. Tachograph Remotedownload, sowie HD-Tracking sind kostenpflichtige Zusatzservices.

Wegen der starken Lieferengpässe werden unsere lagernden und sofort verfügbaren Linkboxen (LINK 740, LINK 640, LINK 240 und LINK 340) nur gemeinsam mit WEBFLEET Verträgen, in der gleichen Anzahl, über Schanes GmbH ausgeliefert. Es ist technisch kein Problem, wenn Sie bis jetzt bei einem unserer WEBFLEET Marktbegleiter eingekauft haben und betreut werden. Wir können Ihnen die gleichen WEBFLEET Verträge und Konditionen wie gehabt anbieten.

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top