t

Wie setze man den TomTom LINK 300 oder LINK 310 zurück

Wenn ein TomTom LINK 300/310 nicht ordnungsgemäß funktioniert oder einen Systemfehler angibt, muss das Gerät vielleicht zurückgesetzt werden.

Hinweis: Das LINK-Gerät muss an eine Stromversorgung angeschlossen sein, während es zurückgesetzt wird, und die Zündung des Fahrzeugs muss eingeschaltet sein, um die Aktivierung des Geräts nach dem Zurücksetzen abzuschließen.

So setzen Sie ein TomTom LINK 300/310 zurück:

1. Suchen Sie die Rücksetztaste an der Vorderseite des TomTom LINK, direkt zwischen der grünen Status-LED und dem TomTom-Logo.

reset TomTom Link 300 LINK 310

2. Drücken Sie die Rücksetztaste mit einem abgeschrägten Gegenstand, bis ein Klicken zu hören ist, und halten Sie die Taste dann fünf bis zehn Sekunden gedrückt.

Tipp: Die Status-LED blinkt einmal pro Sekunde grün, während die Rücksetztaste gedrückt wird. Dadurch können Sie anhand des Blinkens der LED zählen, wie viele Sekunden lang Sie die Rücksetztaste bereits drücken.

3. Lassen Sie die Rücksetztaste los, um den Neustart des LINK-Geräts zu initialisieren.

Die Status-LED sollte konstant grün leuchten, wenn der Neustart erfolgreich war und das LINK-Gerät über vollständigen GPRS- und GPS-Empfang verfügt, wenn die Zündung des Fahrzeugs eingeschaltet ist.

Zeitintervall für die Rücksetzung: